Elektrorecycling

Der  zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb ist vertragsgemäß für die Abholung, Demontage und Entsorgung elektronischer Kleingeräte, weißer Ware und elektrischer Geräte der Stadt Dortmund zuständig. Der Elektroschrott wird sorgfältig von Hand vorsortiert und fraktioniert mit dem Ziel, möglichst reine Wertstoffe zu erhalten. Diese Wertstoffe werden entsprechend dem Umweltschutzgedanken dem Warenwirtschaftskreislauf wieder zugeführt. Insgesamt werden jährlich ca. 3000 Tonnen Elektroschrott verarbeitet.

Die anfallenden Tätigkeiten können  durch Menschen mit Körper-, Geh- und Sinnesbeeinträchtigungen sowie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen durchgeführt werden.  Es gibt keine  Altersbeschränkungen, so dass  auch die Menschen eine Chance haben, die auf dem ersten Arbeitsmarkt aus Altersgründen als nicht vermittelbar gelten.

Ihre Ansprechpartner