Beratungsstelle für Begabungsförderung

CJD Hochbegabten-Förderung

Seit 1982 hat das CJD schulpsychologische Beratungsstellen unter besonderer Berücksichtigung der Begabungsdiagnostik in Braunschweig, Hannover, Rostock, Nürnberg, Hamburg, Königswinter und Trier eingerichtet. Diese über 25-jährige Erfahrung des Kompetenzzentrums für Hochbegabtenförderung (KH) im CJD wird nun seit fast 10 Jahren Dortmund angeboten. Zugleich besteht eine Vernetzung mit unterschiedlichen Beratungsstellen und Einrichtungen der Hochbegabtenförderung.

Ihr Kind im Mittelpunkt

Jedes Kind hat bereits eine ganz besondere, persönliche Geschichte in sich. Deshalb arbeiten wir im CJD mit jedem Kind anders im Rahmen unserer Philosophie der "personalisierten Pädagogik und Lernpsychologie".

Eine wichtige Voraussetzung ist unsere individualisierte Diagnostik, die ganzheitlich die drei großen Entwicklungen des Menschen im Fokus hat:

  • die intellektuelle-kognitive Entwicklung
  • den emotional-affektiven Status
  • die psychosozialen Interaktionen

Die Reihenfolge und die Schwerpunkte werden gemeinsam situativ bestimmt. Unser "lernendes System" stellt das Kind/den Jugendlichen und seine Eltern in den Mittelpunkt aller Prozesse. Wir wollen die Ursache der aktuellen Probleme früh- und rechtzeitig erkennen und optimale Lösungen empfehlen.

Mit welchen Fragen können Sie sich an uns wenden?

  • Wie soll ich als Mutter/Vater die Entwicklung meines Kindes in der KiTa, in der Schule begleiten?
  • Wie wichtig ist eine frühe Förderung?
  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen auftretenden Problemen und einer speziellen Begabung?
  • Wie kann mein Kind das Lernen lernen?
  • Liegt bei meinem Kind eine besondere Begabung bzw. Hochbegabung vor?
  • Liegen bei meinem Kind Teilleistungsstörungen (Lese-, Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche o.ä.) vor? In welchem Alter kann ich diese erkennen?
  • Wie kann ich mein Kind bei der Studien- bzw. Ausbildungswahl unterstützen?
  • u. v. m.

Was bedeutet Hochbegabung?

Hochbegabung ist eine Disposition, eine Anlage zu außergewöhnlichen Leistungen. Sie ist jedoch nicht gleich zu setzen mit der Leistung selbst. In welchem Maße ein Kind seine Begabung in Leistung umsetzen kann, ist abhängig von der Wechselwirkung zwischen der Persönlichkeit des Kindes und seinem persönlichem Umfeld.

Um Begabung in entsprechende Leistung umzusetzen, brauchen Kinder und Jugendliche Ausdauer, Interesse, Lernfähigkeit und Anstrengungsbereitschaft sowie Unterstützung und angemessene Förderung durch ihre häusliche und schulische Umwelt.

Kontakt

Kontakt